Spenden

Wir wollen die Situation von Hilfsbedürftigen verbessern, Kooperationen mit gemeinnützig tätigen Initiativen der Obdachlosenhilfe bilden und die Öffentlichkeit für die Thematik des unwürdigen Lebens auf der Straße sensibilisieren. Dazu führen wir Lesungen, Ausstellungen, Dialogreihen, Projektwochen und Benefizveranstaltungen durch.

 

Unsere wichtigste Aufgabe jedoch ist es, als Ansprechpartner für obdachlose Menschen tagtäglich im Einsatz zu sein, um diese Menschen an Sozialarbeiter und andere Einrichtungen zu vermitteln und ins Regelsystem zurückzuführen oder ihnen Hilfe und Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dabei unterstützen wir sie mit finanzieller Hilfe aus unserem Sozialfonds.

  

Einen Teil unserer Projekte finanzieren wir durch Stiftungen und Unternehmensspenden. Um langfristig unsere Projekte umzusetzen und eine Planungssicherheit zu erzielen, sind wir jedoch auf regelmäßige Spenden angewiesen, denn sie geben uns die dafür notwendige Grundlage.

 

Eine Dauerspende ist die finanzielle Basis von Leben im Abseits e. V. und bereits mit einem Betrag in Höhe von 5 Euro monatlich können Sie uns dabei unterstützen, der Stigmatisierung von Obdachlosigkeit entgegenzuwirken und den Menschen auf der Straße zu einem würdevolleren Leben zu verhelfen.

 

Leben im Abseits e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Pinneberg unter der Nr. VR2078PI eingetragen und vom Finanzamt Itzehoe unter der Steuernummer 18/291/72215 als steuerbegünstigt und gemeinnützig anerkannt. Für Ihre Spenden erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

 

Bei Fragen zu Spenden oder einer Fördermitgliedschaft stehen wir Ihnen unter kontakt@leben-im-abseits.de jederzeit gern zur Verfügung.

 

Sie können uns ganz klassisch Spenden per Überweisung zukommen lassen:

 

Leben im Abseits e. V.

IBAN: DE98 2019 0003 0071 6921 00

BIC: GENODEF1HH2

Hamburger Volksbank

 

 

oder Sie nutzen die Zahlung per Kreditkarte, PayPal oder Betterplace: